Tandemkurt

CORONA - REGELN

CORONA - REGELN

>>> NEUESTE FLUG - VERORDNUNG <<< (gültig ab 08.11.2021)

>>> Aktuelle Regeln und Situation im Montafon <<<

>>> Aktuelle Regeln gültig am 08.11.2021 <<<

Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens und die damit einhergehende Steigerung von hospitalisierten COVID-19-Patienten gelten ab heute die Maßnahmen der Stufen 2, 3 und 4. Überall dort, wo bislang 3-G galt, haben nur noch geimpfte und genesene Personen Zutritt.

Dies gilt für:

  • körpernahe Dienstleistungen Gastronomie, Nachtgastronomie, Hotellerie und ähnliche Settings den Kulturbereich (Theater, Kinos und Opern, nicht aber Museen)
  • Sport und Freizeiteinrichtungen (diese betrifft auch Skigebiete) Besuche in Krankenhäusern und Alten- und Pflegeheimen, davon ausgenommen sind etwa Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung oder die Begleitung bei der Geburt.

In geschlossenen Räumen ist zusätzlich eine FFP2-Maske zu tragen Alle Maßnahmen sind auf der Seite des Sozialministeriums aufgelistet. Zusätzlich wurde bereits ein FAQ mit den geltenden Maßnahmen zusammengestellt.

Dort werden die wichtigsten Fragen beantwortet. Wie lange die 2-G-Maßnahmen gelten, kann aktuell nicht abgeschätzt werden, dies hängt in erster Linie von der Entwicklung der Intensivbettenauslastung ab.

Für den 2-G-Nachweis wird aber eine Übergangsfrist von vier Wochen eingeführt. In diesem Zeitraum gilt die Erst-Impfung in Kombination mit einem PCR-Test als Eintrittsnachweis – somit bedarf es in der Übergangsfrist noch keiner Vollimmunisierung. Zudem wird die Gültigkeit der Impfzertifikate nunmehr auf neun Monate ab erfolgter Vollimmunisierung festgelegt (statt bisher 12 Monate). Danach braucht es eine weitere Dosis (meistens die Dritte) für ein gültiges Zertifikat, es wird eine Übergangsfrist von drei Wochen geben.